Betreutes Wohnen

Die meisten Menschen möchten auch im Alter ihre Selbstständigkeit bewahren und dabei gleichzeitig in Sicherheit leben. Diesen Erwartungen kommt das Wohnkonzept

"Betreutes Wohnen" oder auch "Wohnen in Geborgenheit" entgegen.

 

Um soviel Selbstständigkeit wie möglich zu erhalten und soviel Betreuung wie nötig zu bieten, hat es sich die Volkssolidarität zum Ziel gemacht, selbstständiges Wohnen und eigenständige Haushaltsführung vor dem Hintergrund größtmöglicher Sicherheit zu fördern und den Eintritt von Pflegebedürftigkeit möglichst zu vermeiden oder hinauszuzögern.

 

Somit bildet sich das "Wohnen in Geborgenheit" als eine Form des betreuten Wohnens für Senioren immer mehr als eine Alternative zu stationären Pflegeeinrichtungen heraus.

 

Unsere Einrichtung "Wohnen in Geborgenheit" in der Naundorfer Straße 11 in Torgau umfasst 12 Appartments.

Um die Dinge des täglichen Lebens trotz nachlassender Leistungsfähigkeit, Krankheit oder Pflegebedürftigkeit meistern zu können, wurden in unserer Wohnanlage bestimmte Voraussetzungen geschaffen, wie z.B.:

  • barrierefreies Wohnen mit gepflegter Grünanlage

  • Fahrstuhl

  • modernes Pflegebad

  • gemütliche Gemeinschaftsräume

  • vielfältige Serviceangebote wie Mahlzeitendienst, Tagesbetreuung, Hauswirtschaftspflege, ambulante Krankenpflege, Hausnotruf, soziale Beratung, mobiler sozialer Hilfsdienst, Veranstaltungen, u.v.m.

Für Fragen rund um das Wohnkonzept in der "Villa Spätsommer"  steht Ihnen unsere Pflegedienstleiterin Frau Baum unter der

Telefonnummer 0 34 21 / 70 62 63  zur Verfügung.



Unsere neu erbaute Wohnanlage "Haus Schlossblick",  in der Schlachthofstraße 12 in Torgau umfasst:

  • 25 barrierefreie Wohnungen, alle mit Balkon oder Terrasse

  • Fahrstuhl

  • Abstellraum für Elektromobile

  • Hausnotruf

  • großzügige Grünanlagen

  • vielfältige kulturelle Angebote und Serviceangebote

  • Bushaltestelle und Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe

  • ambulante Krankenpflege

Für Fragen rund um das Wohnkonzept im "Haus Schlossblick" steht Ihnen unsere 

Hausleiterin Frau Piltz  unter der

Telefonnummer 0 34 21 / 77 62 210  zur Verfügung.

Sprechzeiten:  Dienstag und Donnerstag von 13.30 - 15.00 Uhr

Weitere Auskünfte erhalten Sie in der Geschäftsstelle der Volkssolidarität des Regionalverbandes Torgau-Oschatz e.V., Schlachthofstraße 12 in 04860 Torgau oder unter 0 34 21 / 77 62 2.

 

Schnellkontakt

 

Volkssolidarität Regionalverband

Torgau-Oschatz e.V.
Geschäftsstelle:
Schlachthofstraße 12
04860 Torgau

Telefon: 03421 / 77 62 - 2
Telefax: 03421 / 77 62 - 206

 

Pflegestützpunkt /
Ambulante Pflege

Naundorfer Straße 11
04860 Torgau
Ansprechpartnerin:
Frau Baum
Telefon: 03421 / 70 62 63
Telefax: 03421 / 70 62 63

 

24 Stunden erreichbar!!!
0177 / 2984383


Betreutes Wohnen
 

Betreutes Wohnen/

Hausleitung/

Pflegestützpunkt

Schlachthofstraße 12

04860 Torgau

Ansprechpartnerin:

Frau Piltz

Telefon: 03421 / 77 62 - 210

 

Seniorenheim der
Volkssolidarität

Martin-Luther-Ring 15
04860 Torgau
Ansprechpartnerin:
Frau Teich
Telefon: 03421 / 7762 - 101
Telefax: 03421 / 7762 - 106

 

Ambulanter Pflegedienst
Eilenburg

Wallstraße 5
04838 Eilenburg

Ansprechpartnerin:

Frau Winter
Telefon: 03423 / 60 79 87

24 Stunden erreichbar!!!
0172 / 5678590



Pflegestützpunkt Beilrode

Ernst-Thälmann-Straße

04886 Beilrode

Telefon: 0172 / 3 79 46 23 oder

Telefon: 0177 / 2 98 43 83 (24 h erreichbar!)



Mahlzeitendienst

Telefon: 03421 / 77 62 - 207
Telefax: 03421 / 77 62 - 206


Bestellungen:

Montag – Freitag
2 Menüs zur Auswahl

 

Lieferungen:

Montag bis Sonntag

(inkl. Feiertage!)
 

 

Begegnungsstätten
Torgau

 

 

Hausnotrufdienst