Herzlich Willkommen bei der Volkssolidarität

Regionalverband Torgau-Oschatz e.V.

Aktuelle Informationen zu Corona-Schutzmaßnahmen

Stand 02.12.2020, 14.30 Uhr

Ausgangsbeschränkungen für den Landkreis Nordsachsen beschlossen

Für den Landkreis Nordsachsen gilt seit dem 1. Dezember 2020 eine Allgemeinverfügung zur Eindämmung der Corona-Pandemie auf Grundlage der neuen Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen. Die Zahl der Neuinfektionen liegt über dem kritischen Wert, dies verpflichtet Landkreise und kreisfreie Städte zur Anordnung verschärfender Maßnahmen.

  • Ausgangsbeschränkungen: das Verlassen der häuslichen Unterkunft ohne triftigen Grund ist untersagt.
  • Eine Mund-Nasenbedeckung ist ganztags auch unter freiem Himmel Pflicht: im Bereich von Fußgängerzonen und im verkehrsberuhigten Bereichen, auf Parkplätze, vor Einkaufszentren o.ä. sowie in öffentlich zugänglichen Parkanlagen und Spiel- und Sportplätzen.
  • Die Allgemeinverfügung gilt bis einschließlich 28. Dezember 2020.

Neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung am 1. Dezember in Kraft getreten

  • Grundsätzlich gilt: Kontakte gilt es einzuschränken, der Mindestabstand von 1,50m ist einzuhalten und die Pflicht zur Mund-Nasenbedeckung wird ausgeweitet.
  • Restaurants und Hotels sind weiterhin geschlossen (Lieferservice ist möglich).
  • Einrichtungen und Angebote im Kultur- und Freizeitbereich bleiben geschlossen.
  • Kindertagesstätten und Schulen sind geöffnet. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auch im Unterricht wird ab Klassenstufe 7 für alle Schularten Pflicht.
  • Der Aufenthalt in der Öffentlichkeit ist nur mit Personen aus dem eigenen Haushalt bzw. eines weiteren Haushaltes bis insgesamt max. 5 Personen gestattet (Kinder unter 14 zählen nicht mit).
  • Eine Mund-Nasenbedeckung ist Pflicht: im ÖPNV, an Haltestellen, in Bahnhöfen, in und vor Groß- und Einzelhandelsgeschäften einschließlich Parkplätze sowie in Fußgängerzonen und auf Wochenmärkten, beim Aufenthalt in Gesundheitseinrichtungen sowie vor Schulen und Kitas; in Arbeits- und Betriebsstätten, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann
  • Der Besuch in Alten- und Pflegeheimen ist grundsätzlich zulässig entsprechend der jeweiligen Besuchsregelungen.
  • Der Beginn der Weihnachtsferien wird bundesweit auf den 21. Dezember 2020 vorgezogen.
  • Weitere Einschränkungen gibt es in besonders betroffenen Regionen
  • Ausgangsbeschränkungen treten für Landkreise oder Kreisfreie Städte bei andauernder Überschreitung des Inzidenzwertes von 200 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen in Kraft
  • Anlässlich des Weihnachtsfestes sind ab 23. Dezember Treffen mit insgesamt zehn Personen aus dem Familien- und Freundeskreis zulässig.
  • Die Verordnung gilt bis einschließlich 28. Dezember 2020.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html.

 

Seniorenheim der Volkssolidarität in Torgau

Besuchsregelungen ab November 2020

  • Besuche sind derzeit nur eingeschränkt möglich.
  • Wir stellen ein Besuchszimmer, unter strikter Einhaltung der Hygienebestimmungen, zur Verfügung. Während Ihres Besuches gilt, auch im Besuchszimmer die Pflicht zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes.
  • Unsere Bewohnerinnen und Bewohner gehören zur Risikogruppe, weshalb jeder Kontakt nach außen ein hohes Risiko darstellt.
  • Besuche sind am Vortag telefonisch von 7 bis 15.30 Uhr in der Verwaltung unter 03421-7762-0 und am Wochenende im jeweiligen Wohnbereich anzumelden.
  • Alle Besucher müssen registriert werden. Nutzen Sie deshalb bitte die Klingel am Eingang. Bitte berücksichtigen Sie die vor Ort geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen sowie die Pflicht zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes.

Weitere Informationen erhalten Sie vor Ort.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Kooperationsbereitschaft.

 

Nützliche Hinweise erhalten Sie auch beim RKI unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV_node.html.

 

Integrative Kindertagesstätte „Käthe Kollwitz“

Die Kita ist seit dem 26.10.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen.

  • Die Kinder müssen an der Eingangstür an die Erzieher übergeben werden.
  • Alle ErzieherInnen und Hortkinder tragen im Gebäude und auf dem Gelände eine Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Bitte beachten Sie die vor Ort geltenden Hygienebestimmungen (Mundschutz-Pflicht, Händesdesinfektion, Dokumentation des Aufenthalts etc.).
  • Bei wichtigen Angelegenheiten steht Ihnen die Einrichtungsleitung telefonisch unter der 03421-9005914 zur Verfügung.

Die Gesundheitsbestätigung bleibt bestehen. Bringen Sie Ihr Kind nicht in die Einrichtung, bei Fieber und / oder Husten.

 

Die Vorlage für die Gesundheitsbestätigung finden Sie hier: 

 

Allgemeines

Unsere Begegnungsstätten bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Alle Veranstaltungen wurden abgesagt. Angebote im Betreuten Wohnen ebenso der gemeinsame Mittagstisch müssen leider entfallen.

Änderungen hinsichtlich dieser Informationen erhalten Sie an dieser Stelle.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Volkssolidarität Regionalverband Torgau-Oschatz e.V.

Um nähere Informationen über eines unserer Leistungsgebiete zu erhalten, bitten wir Sie, eines der nebenstehenden Felder auszuwählen.

Wir weisen darauf hin, dass wir uns nicht an Streitbeilegungsverfahren

vor einer Verbraucherschlichtungsstelle beteiligen!

Schnellkontakt

 

Volkssolidarität Regionalverband

Torgau-Oschatz e.V.
 

Geschäftsstelle
Schlachthofstraße 12

04860 Torgau
Telefon: 03421 / 7762 - 2
Fax: 03421 / 7762 - 206

torgau-oschatz@volkssolidaritaet.de

 

Kindertagesstätte

Ansprechpartnerin: Frau Rötzsch

Telefon: 03421 / 9005914
Fax: 03421 / 9005915

 

Pflegestützpunkt Torgau
Ansprechpartnerin: Frau Dersinske
Telefon: 03421 / 706263
Fax: 03421 / 706263

24 Stunden erreichbar!!!
0177 / 2984383


Betreutes Wohnen

Ansprechpartnerin: Frau Lichtenberger

Telefon: 03421 / 7762 - 204

Fax: 03421 / 7762 - 206

 

Mahlzeitendienst

Ansprechpartnerin: Frau Jenisch

Telefon: 03421 / 7762 - 207
Fax: 03421 / 7762 - 206

 

Seniorenheim der
Volkssolidarität

Ansprechpartnerin: Frau Jung
Telefon: 03421 / 7762 - 0
Fax: 03421 / 7762 - 106

 

Pflegestützpunkt
Eilenburg

Ansprechpartnerin: Frau Winter
Telefon: 03423 / 607987

Fax: 03423 / 750248

24 Stunden erreichbar!!!
0172 / 5678590


 

Pflegestützpunkt Beilrode

Telefon: 0172 / 3 79 46 23 oder

Telefon: 0177 / 2 98 43 83

 

Begegnungsstätten
Torgau - Lassallestraße

 

Begegnungsstätten
Torgau - Nordwest

 

Hausnotrufdienst

 

 Mitglied werden