Aktuelles aus der Kita

Unsere Kindertagesstätte in Corona-Zeiten

Das Erzieherteam der Kindertagesstätte der Volkssolidarität musste sich mit der behördlich angeordneten Schließung aller Kindertagesstätten in Sachsen ab 18. März, an einen völlig anderen, reduzierten Arbeitsalltag gewöhnen. Neben der Gewährleistung einer Notbetreuung für Kinder von Eltern in den sogenannten kritischen Berufsgruppen wurden Nähanleitungen sowie Stoffe besorgt und fleißig Masken genäht. Diese wurden u. a. dem Seniorenheim, den Bewohnern unserer betreuten Wohnanlagen und den Fahrern im Mahlzeitendienst zur Verfügung gestellt. Zudem wurde jede Ecke der Einrichtung gewienert und poliert sowie das gesamte Mobiliar und Spielzeug desinfiziert. Alle MitarbeiterInnen unserer Kita sind froh darüber, seit dem 18. Mai wieder alle Kinder unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften in der Einrichtung begrüßen zu dürfen.

Seit dem 29. Juni dürfen alle Kindertagesstätten wieder im Regelbetrieb öffnen.

Kita Käthe Kollwitz holt den 1. Platz beim Stadtwerke Teddy-Cup 2020

Der Teddy-Cup findet seit 2008 im Landkreis Nordsachsen statt und richtet sich an alle Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren. In diesem Jahr fand diese tolle Sportveranstaltung am 11. Februar in der Turnhalle am Wasserturm in Torgau statt.

Wie die Torgauer Zeitung am darauf folgenden Tag berichtete, nahmen 145 Kinder aus 16 Kinder-einrichtungen der Region an den Staffelwett-bewerben teil, darunter auch eine Gruppe kleiner Sportler unserer Kita. Auf dem Programm standen koordinative und motorische Übungen sowie Spiel und Spaß mit dem Stargast „Theo“.

Unsere Kinder konnten sich unter besten Bedingungen, in dem tollen Sportraum des Kita-Neubaus sehr gut vorbereiten. Voller Energie und Motivation wurde Wettbewerb für Wettbewerb gemeistert. Die Kinder kämpften bis zum letzten Lauf. Großartig war auch die Unterstützung einiger Eltern vor Ort, die gemeinsam mit den anderen Kindern und Erziehern der Kita unser Team anfeuerten.

Dann kam die Siegerehrung: alle waren ganz gespannt und die Freude war riesengroß als der 1. Platz für die Kita „Käthe Kollwitz“ verkündet wurde.

„Hurra wir haben gewonnen“. Stolz und mit einer Medaille um den Hals, den Pokal in der Hand und einem großen Teddy ging es zurück in die Kita.

Deutsch-Polnische Freundschaft zwischen Kitas

Im Rahmen eines Pilotprojektes zur Stiftung "Deutsch-Polnische-Freundschaft" zwischen Kindertagesstätten aus Torgau und der Partnerstadt Strzegom (Striegau) besuchten die Leiterinnen, stellvertretende Leiterinnen und einige Erzieherinnen mit mehreren Kindern der Kita "Käthe Kollwitz" Torgau , Kita "Bärentatzen Torgau und der Kita "Kinderland" Beckwitz vom 24.05. - 26.05.2019 eine Kindereinrichtung in Strzegom Polen.

Aus dem verfallenen Schloss Murau wollten die Besitzer etwas Sinnvolles machen. So entschied sich die Schlossherrin Melitta Sallei, inzwischen 93 Jahre alt, durch eine Stiftung eine Begegnungsstätte für polnisch-deutsche Jugendliche und einen Kindergarten zu schaffen. Frau Sallei lebt mit ihrer Schwester in diesem Schloss und beide nehmen an Veranstaltungen und gemeinschaftlichen Essen mit Gästen und Kindern stets teil.

Vor einem Jahr besuchten die Leiterinnen der Kitas das erste Mal das Schloss Murau und alle waren so sehr von der Arbeitsweise der polnischen Kollegen begeistert, dass sie beschlossen, in diesem Jahr mit Erzieherinnen, Eltern und Kindern erneut dorthin zu reisen.

Sehr herzlich wurden die Gäste von den polnischen Gastgebern, u.a. von der Schlossherrin, dem Bürgermeister und seinem Stellvertreter empfangen. Vorallem die polnischen und deutschen Kinder hatte keine Berührungsängste. Die polnischen Kinder sangen sogar deutsche Lieder, so dass die mitgereisten Kinder gleich in den Gesang mit einstimmen konnten. Die Gastgeber waren sehr Gastfreundlich, alles war prima durchorganisiert. So nahmen die deutschen Gäste an den Bildungs- und Spielangeboten mit den polnischen Kindern teil. Lobenswert war auch die absolut schmackhafte polnische Küche. Dieses Treffen wurde erstmals in dieser Form durchgeführt. Von einem Gegenbesuch in Torgau zeigten sich alle begeistert.

Schnellkontakt

 

Volkssolidarität Regionalverband

Torgau-Oschatz e.V.
 

Geschäftsstelle
Schlachthofstraße 12
04860 Torgau

Telefon: 03421 / 7762 - 2
Fax: 03421 / 7762 - 206

 

Pflegestützpunkt /
Ambulante Pflege

Naundorfer Straße 11

04860 Torgau
Ansprechpartnerin:
Frau Dersinske
Telefon: 03421 / 706263
Fax: 03421 / 706263

 

24 Stunden erreichbar!!!
0177 / 2984383


Betreutes Wohnen

Schlachthofstraße 12

04860 Torgau

Ansprechpartnerin:

Frau Lichtenberger

Telefon: 03421 / 7762 - 204

Fax: 03421 / 7762 - 206

 

Seniorenheim der
Volkssolidarität

Martin-Luther-Ring 15
04860 Torgau
Ansprechpartnerin:
Frau Jung
Telefon: 03421 / 7762 - 101
Fax: 03421 / 7762 - 106

 

Ambulanter Pflegedienst
Eilenburg

Wallstraße 5
04838 Eilenburg

Ansprechpartnerin:

Frau Winter
Telefon: 03423 / 607987

Fax: 03423 / 750248
 

24 Stunden erreichbar!!!
0172 / 5678590



Pflegestützpunkt Beilrode

Ernst-Thälmann-Straße

04886 Beilrode

Telefon: 0172 / 3 79 46 23 oder

Telefon: 0177 / 2 98 43 83

(24 h erreichbar!)



Mahlzeitendienst

Ansprechpartnerin:

Frau Jenisch

Telefon: 03421 / 7762 - 207
Fax: 03421 / 7762 - 206


Bestellungen

Montag – Freitag
2 Menüs zur Auswahl

 

Lieferungen

Montag bis Sonntag

(inkl. Feiertage!)
 

Begegnungsstätten
Torgau - Lassallestraße

 

Begegnungsstätten
Torgau - Nordwest

 

Hausnotrufdienst

 

 Mitglied werden